Download Frauen und ihre sozialen Netzwerke: Auf der Suche nach einer by Verena Mayr-Kleffel PDF

By Verena Mayr-Kleffel

Dieses Buch basiert auf einer Dissertation fur die Universitat Bre 1 males; es verarbeitet u. a. die Ergebnisse eines empirischen Projek tes am Deutschen Jugendinstitut, das ich gemeinsam mit KollegInnen durchgefuhrt habe (DEUTSCHES JUGENDINSTITUT 1989). Die vorliegende Arbeit ist additionally eingebettet in einen kollektiven Prozess des Wissenserwerbs auf verschiedenen Ebenen: Wir waren be muht, uns fur die Vielfalt moderner Lebensformen zu sensibilisieren und diese Wahrnehmungen in zum Teil neuartige Fragen umzusetzen. Die EDV-massige Verarbeitung des Frage- und Antwortspiels im Rahmen einer standardisierten Erhebung bildete einen Strang wissen schaftlichen Handeins mit seinen besonderen Fallstricken. Beteiligte an diesem kollektiven Wissenserwerbs- und damit Wissenschaftspro zesses waren: Hiltrud Bayer, Angelika Burger, Ulrich Gudat, Jan Marbach, Johann de Rijke, Gerlinde Seidenspinner, Jutta Stich und Klaus Wahl. final yet now not least mochte ich die beiden begutachtenden Hoch schullehrerlnnen nennen, Helga Kruger und Heiner Keupp, deren ermutigende intellektuellen Impulse mir zu dem langen Atem verhol fen haben, den jede/r fur ein derartiges Vorhaben benotigt. Ihnen allen gilt mein. aufrichtiger Dank. Die vorliegende Arbeit beschaftigt sich mit den Netzwerkbezie hungen von Frauen; sie orientiert sich dabei an den criteria wissenschaftlichen Arbeitens: verschiedenste Quellen werden genutzt, um moglichst abgesichert die bestehende Wirklichkeit zu erfasse

Show description

Continue reading

Download Metaphern in geopolitischen Diskursen: Raumrepräsentationen by Jan Helmig PDF

By Jan Helmig

Der spatial flip in den Sozialwissenschaften rückt die Bedeutung des Raumes für die examine gesellschaftlicher Beziehungen verstärkt in den Vordergrund. Auf der Grundlage einer konstruktivistischen Politischen Geographie adressiert das vorliegende Buch ein Themengebiet, welches gerade in jüngster Zeit ein erhebliches Medienecho erfahren hat. Die amerikanischen Raketenabwehrprogramme waren und sind Zankapfel nicht nur transatlantischer Sicherheitsbeziehungen, sondern werden immer wieder als Beweis amerikanischer Hegemoniebestrebungen ins Feld geführt. Analysen nähern sich dem Themenkomplex jedoch zumeist aus klassischer Sicht und stellen vor allem militärtechnologische als auch (geo)strategische Überlegungen in den Vordergrund. An dieser Stelle steht jedoch die Verwendung räumlicher Repräsentationsweisen, insbesondere unter Berücksichtigung zentraler verwendeter Metaphern im Vordergrund der Arbeit. Damit wird eine Forschungslücke geschlossen, die nachgerade die Integration von Metaphern als Kernelemente räumlicher Konstruktionsweisen erfordert.

Show description

Continue reading

Download Bildungsideologien: Ein zeitdiagnostischer Essay an der by Manfred Prisching PDF

By Manfred Prisching

An der Schwelle zur Wissensgesellschaft intensiviert sich die Diskussion darüber, was once Bildung, Ausbildung, Qualifikation oder Wissen überhaupt sei. Einzelne Aspekte der Bildung werden in aller Einseitigkeit als Heilslehren angeboten, und in ihrer Borniertheit und Verzerrtheit werden sie zur Bildungsideologien. Die Studie analysiert diese Modelle vor dem Hintergrund zeitdiagnostischer Interpretationen der Zweiten Moderne.

Show description

Continue reading

Download Handbuch Jugendkriminalität: Kriminologie und by Bernd Dollinger, Henning (Eds.) Schmidt-Semisch, Henning PDF

By Bernd Dollinger, Henning (Eds.) Schmidt-Semisch, Henning Schmidt-Semisch

Die Lebensphase 'Jugend' wird häufig mit Defiziten, Störungen und riskanten Verhaltensweisen assoziiert. Besondere mediale und politische Aufmerksamkeit erhalten Jugendliche dann, wenn sie mit strafrechtsrelevantem Verhalten in Erscheinung treten. In diesen publizistisch-politischen Kontexten stoßen kriminologische und sozialpädagogische Befunde und Erkenntnisse häufig auf wenig Interesse. Dieses Handbuch thematisiert daher zentrale Felder der aktuellen wissenschaftlichen Auseinandersetzung über Phänomen und Bearbeitung jugendlicher Kriminalität. Es kommen dabei ebenso konsensuelle wie strittige Befunde zur Sprache.

Show description

Continue reading

Download Tele- und computergestützte Chirurgie by Prof. Dr. P. M. Schlag, Dr. G. Graschew (auth.) PDF

By Prof. Dr. P. M. Schlag, Dr. G. Graschew (auth.)

Die Telematik wird die Chirurgie in Zukunft mehr und mehr beeinflussen und auch in ihrem Zusammenspiel mit den medizinischen Nachbardisziplinen grundsätzlich verändern. Neben multimedialer details und interaktiver Telekommunikation bilden 3D-Visualisierung und virtuelle Realität die foundation für diese neue Entwicklung. Hierauf aufbauend werden Navigationshilfen und OP-Roboter ihren Einsatz finden. Ergänzt wird dies von Enabling-Systemen für Operationssimulation und -training, wodurch chirurgische Eingriffe weiter optimiert und präzisiert werden. Die fächerübergreifenden Beiträge zeigen die weiteren Möglichkeiten und bisher ungelösten Probleme einer zunehmend computerassistierten Chirurgie. Das Buch richtet sich damit nicht nur an Chirurgen, sondern auch an Radiologen, Pathologen und Informatiker, welche sich aktuell über diese modernen Entwicklungen informieren wollen und an deren weiteren Umsetzung interessiert sind.

Show description

Continue reading

Download Der Plan als Befehl und Fiktion: Wirtschaftsführung in der by Theo Pirker, M. Rainer Lepsius, Rainer Weinert, Hans-Hermann PDF

By Theo Pirker, M. Rainer Lepsius, Rainer Weinert, Hans-Hermann Hertle

Problemstellung und Vorgehensweise Erkenntnisinteressen Im November 1989 fiel in Berlin die Mauer, und die Deutsche Demokratische Republik, der erste sozialistische Arbeiter- und Bauernstaat auf deutschem Bo­ den, brach zusammen; speedy zeitgleich folgten die Volksrepubliken Polen, Tsche­ choslowakei, Ungarn und Rumänien; schließlich implodierte die Sowjetunion, die KPdSU wurde verboten. Innerhalb weniger Monate brach eines der größten Machtimperien der Weltgeschichte zusammen. Dieser Zusammenbruch wurde weder prognostiziert noch in der shape der Selbstauflösung für denkbar gehalten. Um die damit im Zusammenhang stehenden Fragen beantworten zu können, müs­ sen die Sozialwissenschaften sich der examine der Funktionsbedingungen dieser untergegangenen Regime zuwenden. Durch ihre Abschließung und weitgehende Unzugänglichkeit blieben die DDR und die anderen sozialistischen Staaten unbe­ kannte Gesellschaften; die Forschung vor 1989 struggle methodisch auf Sekun­ däranalysen reduziert. Diese state of affairs hat sich nach 1989 grundlegend geändert. Analysen kommunistischer Herrschaft nach 1989 erfolgen ex submit, und das ist methodisch nicht unproblematisch. Ex post-Interpretationen sind immer der Ge­ fahr ausgesetzt, in einen retrospektiven Determinismus umzuschlagen, ein professional­ blem, das in den Sozialwissenschaften nicht neu ist. Reinhard Bendix hat vor dem "Fehlschluß" des retrospektiven Determinismus gewarnt. Vor dem Hinter­ grund des Siegeszuges der Nationalstaaten in Europa schrieb er: "Im Rückblick sieht es immer so aus, als ob alles so hätte kommen müssen, wie es gekommen ist.

Show description

Continue reading

Download Kultursponsoring, Museumsmarketing, Kulturtourismus: Ein by Thomas Heinze PDF

By Thomas Heinze

Was once sind die theoretischen Grundlagen modernen Kulturmanagements? In welche Richtung sollten sich Forschung und Lehre orientieren? Welche Perspektiven ergeben sich für die Professionalisierung der Akteure im Bildungsbereich, in der Kulturszene und in der Wirtschaft? Der Band von Thomas Heinze entwickelt theoretische und praxisbezogene Antworten auf diese Fragen. Dabei zielt er auf die Vermittlung sowohl kulturwissenschaftlicher als auch betriebswirtschaftlicher Kenntnisse. Insgesamt sieben textbegleitende Übungsaufgaben sichern das Textverständnis ab und regen darüber hinaus zur eigenständigen Auseinandersetzung mit Theorie und Praxis des Kulturmanagement an.

Show description

Continue reading

Download Nachdenken über Biologie: Über den Bildungswert der by Arne Dittmer PDF

By Arne Dittmer

Biologieunterricht beinhaltet auch eine Auseinandersetzung mit dem Wesen der Naturwissenschaften und ihrer Bedeutung für Individuum und Gesellschaft. Von diesen Bildungsansprüchen ausgehend, wird für Biologielehrerinnen und -lehrer ein Berufsethos geltend gemacht, der sie aufgrund ihres Einflusses als Experten und Multiplikatoren in die Verantwortung nimmt, sich kritisch-konstruktiv mit der Biologie auseinanderzusetzen. Solch ein professionsorientierter Imperativ führt zu der Forderung nach einer entsprechenden wissenschaftsphilosophischen Grundbildung im Studium. Es gilt, Biologielehrern das nötige Wissen und die Fähigkeit zum Philosophieren zu vermitteln sowie bei ihnen die Bereitschaft zu fördern, wissenschaftsphilosophische Reflexionen als sinnvolle und zentrale Bestandteile des Fachunterrichts anzusehen.

Show description

Continue reading